AMY Deluxe Carbonica Pride R

Die Premium Shisha aus der Kategorie über 150 EUR

[WERBUNG mit kostenlos gestellten Produkten und Werbelinks]*

Sobald sich in Fachkreisen über Shishas aus dem Premium-Bereich unterhalten wird, fällt sehr schnell und unweigerlich der Name Amy Deluxe. Das Augsburger Unternehmen ist nicht nur für seine qualitativ herausragenden Shishas mit sehr schweren Edelstahl-Rauchsäulen und hochwertigen Glasbowls bekannt, sondern besticht des Weiteren durch sein üppiges Zubehör-Programm, bestehend aus hochwertigem Shisha-Equipment wie z. B. Tabakköpfen, Kaminsets, Stones, Kohle, Tabak und vieles mehr.

Was uns an Amy Deluxe Shishas neben der erstklassigen Qualität am allermeisten beeindruckt und fasziniert, ist deren Optik und Haptik. Kein Wunder – so halten in Amy Deluxe Shishas neben Edelstahl und Glas verschiedenste Materialien wie z. B. Holz, Leder oder Carbon Einzug. Diese ausgewählten Materialien lassen die Shisha sowohl optisch als auch haptisch zu einem Highlight werden. Der Einsatz dieser Materialien beginnt häufig bei den Rauchsäulen und endet bei den Mundstücken. Je nach Modell finden sich diese Materialien jedoch auch an Base und Schraubverschlüssen wieder.

Wir von bigSHISHA haben eine der vielen Amy Deluxe Neuheiten genauer unter die Lupe genommen und einem ausführlichen Produkttest unterzogen. – Die Rede ist von der ca. 80 cm hohen wunderschönen Premium Shisha Carbonica Pride R aus der brandneuen Carbon-Reihe.

Lieferung und Verpackung

Shishas bestehen bekanntlich aus teilweise relativ empfindlichen und zerbrechlichen Materialien wie z. B. Glas oder Ton. Um die empfindlichen Teile beim Versand vor Zerstörung zu schützen, müssen diese immer sehr sorgfältig verpackt werden, weshalb wir bei unseren Produkttests auch immer einen gesonderten Blick darauf werfen.

Das Paket der von uns bestellten Shisha Carbonica Pride R wurde erfreulicherweise bereits am Folgetag per DHL geliefert.

Ideal auch als Geschenk: Das Produkt-Design von Amy Deluxe Artikeln beginnt bereits bei der Verpackung. Das Mundstück hingegen lag der Lieferung in einem schmalen gesonderten Karton bei, da es sehr wahrscheinlich keinen Platz mehr im Hauptkarton besaß.

Nach dem Öffnen des Kartons erwarteten uns wiederum zwei weitere Kartons, die unsere Spannung ins Unermessliche stiegen ließen.

Voller Nervenkitzel packten wir das Mundstück aus dem schmalen Karton aus und waren von seinem Erscheinen erst einmal hocherfreut!

Alle übrigen Teile waren vorbildlich verpackt und lagen teilweise sogar in PE-Schaumstoff Konstruktiv-Verpackungen.

Lieferumfang

Der guten Übersicht halber haben wir alle mitgelieferten Teile schön säuberlich aufgereiht und im Kapitel „Zahlen, Daten und Fakten“ namentlich aufgeführt.

Sichtung der Einzelteile

Carbon wo das Auge hinfällt: Nicht nur optisch machen die Carbon-Elemente der Carbonica Pride R einen unglaublich guten Eindruck. Neben Eigenschaften wie z. B. höchste Stabilität, Zugfestigkeit sowie Hitze- sowie Kältebeständigkeit, ist Carbon extrem leicht. – Die Leichtigkeit spiegelt sich vor allem in dem Mundstück positiv wieder, welches der Shisha-Fan während des Rauchens schließlich sehr lange in der Hand hält.

Der Übergang von Carbon zu Edelstahl ist sehr sauber. Das ca. 34 cm lange Mundstück besitzt einen Durchmesser von ca. 20 mm und endet mit dem Mundteil mit einem Durchmesser von ca. 13 mm.

Die Rauchsäule besitzt eine Länge von ca. 30 cm und einen Durchmesser von sage und schreibe 3 cm! Trotz des großen Umfangs sind alle Carbon-Teile unglaublich leicht.

Auch der Schliffadapter mit Kugelgelenk macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Wir können uns an den Carbon-Elementen überhaupt nicht sattsehen!

Auch an der Rauchsäule ist sehr gut zu erkennen, wie sehr sauber die Shisha verarbeitet ist. Ein weißer Kunststoffring garantiert, dass beim Rauchen keine Fremdluft gezogen wird.

Auch die Base, die das Herzstück jener Shisha bildet, ist für uns ein echtes Schmuckstück! Alle Teile der Shisha sind optisch ausgesprochen gut aufeinander abgestimmt. Selbst auf den Schraubkappen wurde das Amy Deluxe Logo eingraviert.

Egal welches Einzelteil man sich anschaut, überall pranken die großen Lettern des Amy Deluxe Logos und lassen die Carbonica Pride R sehr stylisch und modern wirken.

Die von uns getestete Bowl besteht aus transparentem Glas, ist unter einer anderen Bestellnummer jedoch auch in schwarz erhältlich. Mit ihren 3.355 g steht die Bowl sehr sicher und hält im unteren Bereich eine Aussparung für LED-Lights bereit. Je nach Lichteinfall zeigt die Bowl ihre interessante Regenbogen-Optik.

Unter dem Drehgewinde der Bowl sorgt wiederum ein weißer Kunststoffring für die nötige Dichtung.

Der mitgelieferte Silikonschlauch besitzt eine aufgedruckte Carbon-Optik.

Der Steintabakkopf ist ebenfalls gelabelt und hat im Innern die gewöhnlichen vier Löcher.

Der Edelstahlteller fügt sich mit seinem Durchmesser von ca. 23,5 cm harmonisch dem Gesamtbild der Shisha ein. Damit dieser sich nicht verfärbt, wenn glühende Kohle auf ihm gelegt werden, liefert Amy Deluxe eine passende Ascheteller Schutzauflage bei, die wir im späteren Praxis-Test eingesetzt haben.

Zusammenbau der Shisha

Zunächst einmal wird von unten das Tauchrohr mit dem Diffusor und von oben die Carbonrauchsäule in die Base geschraubt.

Nun wird die Base auf die Bowl gesetzt und mit einer Umdrehung festgeschraubt.

Während auf zwei der vier Base-Anschlüsse werksseitig bereits Schraubkappen gesetzt wurden, wird auf dem dritten Anschluss das Ventil geschraubt.

Auf dem vierten Anschluss wird der Schliffadapter mit Kugelgelenk geschraubt.

Achtung: Sowohl beim Ventil, als auch beim Schliffadapter mit Kugelgelenk werden jeweils eine der beiden mitgelieferten Kunststoff-Ventil-Kugeln eingesetzt.

Am oberen Ende der Rauchsäule wird zunächst der weiße Schlauch-/Kohlezangen-Halter und dann der Edelstahlteller aufgelegt und anschließend mit dem Schliff-Kopfadapter fixiert.

Nachdem die Kopfdichtung auf den Schliff-Kopfadapter gesteckt wurde, kann der Steintabakkopf aufgesetzt werden. Zur besseren Veranschaulichung haben wir die Einzelteile des Hot Screens mit Sieb einmal nebeneinander aufgereiht.

Um im späteren Betrieb beim Anheben des Kohlesiebs Verbrennungen zu vermeiden, wurde ein Silikonüberzug über dem Griff gestülpt.

Schlussendlich muss nur noch der Silikonschlauch mit dem Schliffadapter in das Kugelgelenk gesteckt werden.

Die Inbetriebnahme

Während drei Naturkohlen (Yellow Mellow) mit dem Fire Tower 3.0 Kohleanzünder (zum Testbericht) durchgeglüht werden, wird Wasser in die Bowl gelassen. Der Wasserstand sollte so gewählt werden, dass sich der Diffuser ca. 1 Zoll (2,54 cm) unter Wasser befindet.

Der Steintabakkopf wird locker mit einigen Gramm Shisha-Tabak gefüllt.

Nachdem die drei durchgeglühten Naturkohlen auf den Kohlesieb gelegt wurden, kann der Shisha-Spaß auch schon losgehen.

Beim Ansetzen des Mundstücks spürten wir zunächst den relativ großer Rohr-Durchmesser von ca. 13 mm zwischen unseren Lippen. Wir hatten das Gefühl, den Mund weiter öffnen zu müssen als bei Shishas mit geringeren Mundstück-Durchmessern. Durch das volumige Mundstück hatten wir jedoch zugleich das sehr angenehme Gefühl, eine sehr viel wertigere Shisha zu verwenden und weniger stark Rauch ziehen zu müssen.

Wie bei Premium Shishas üblich, wird meist kein Molassefänger mitgeliefert. Um den Durchzug nicht zu beeinflussen, verzichteten wir gänzlich auf diesen. Des Weiteren ist uns bei vielen Shisha-Sessions aufgefallen, dass ein Molassefänger auch das Geräusch bzw. den Klang beim Ziehen verändern kann.

Auch die Ascheteller Schutzauflage sieht nicht nur gut aus, sondern schützt den Edelstahlteller vor Verfärbung durch abgelegte Kohlen. Damit es beim Hantieren der Kohle keine Verbrennungen an den Fingern gibt, besitzt die Kohlezange die perfekte Länge.

Zahlen, Daten und Fakten

Amy Deluxe Carbonica Pride R

Der Lieferumfang der Carbonica Pride R umfasst folgende Teile:

– Glasbowl mit Schraubsystem
– Edelstahlteller
– Schlauchhalter
– Kohlezange
– Tauchrohr Diffusor
– Carbonmundstück
– Carbonrauchsäule
– Steintabakkopf
– Hot Screen mit Sieb
– Base mit 4 Anschlüssen
– Schliff-Kopfadapter
– Ventil
– Schliffadapter mit Kugelgelenk
– Silikonschlauch
– Ascheteller Schutzauflage

Verschluss: Drehverschluss
Rauchsäule: Edelstahl/Carbon
Anschlüsse: 4
LED-Aussparung: ja
Höhe der gesamten Shisha: ca. 80 cm
Schlauchlänge: ca. 150 cm
Gewicht: ca. 5,3 kg
Erhältlich in den Farben matt-schwarz + transparent (unser Test-Modell) und in matt-schwarz + schwarz.

Preis: 189,00 EUR

Fazit

Das Paket der von uns bestellten Shisha Carbonica Pride R wurde erfreulicherweise bereits am Folgetag per DHL geliefert. Alle Teile waren vorbildlich in Kartons verpackt, lagen teilweise sogar eingebettet in PE-Schaumstoff Konstruktiv-Verpackungen und wurden dadurch perfekt vor Bruch und Kratzern geschützt.

Der Zusammenbau der Carbonica Pride R gelang in kürzester Zeit. Da keine Bedienungsanleitung mitgeliefert wurde, steckten und verschraubten wir die Einzelteile intuitiv zusammen. Da die Gesamtanzahl der Teile konstruktionsbedingt sehr übersichtlich ausfällt, gelingt auch blutigen Shisha-Einsteigern der Zusammenbau garantiert auf Anhieb.

Der optische und haptische Eindruck der Carbonica Pride R ist phänomenal! Die eingesetzten Carbon-Teile sehen unglaublich edel aus und fühlen sich richtig wertig an! Alle Teile wurden sehr sauber und exakt verarbeitet. Auf so gut wie jedem Einzelteil pranken die großen Lettern des Amy Deluxe Logos und lassen die Carbonica Pride R sehr stylisch und modern wirken.

Auch die Bowl gefällt uns mit ihrer Regenbogen-Optik ausgesprochen gut. Übrigens: Der Buchstabe „R“ in der Produktbezeichnung der Carbonica Pride R steht für „Rainbow“ – übersetzt: Regenbogen. Das bei Amy Deluxe erhältliche 17 cm niedrigere Modell beinhaltet zusätzlich den Buchstaben „S“ für „small“.

Der Durchzug der Amy Deluxe Carbonica Pride R ist tatsächlich mehr als perfekt. Wegen des großen Mundstücks mussten wir weniger stark ziehen, als wir es bei Mundstücken mit geringerem Durchmesser gewohnt sind, gewöhnten uns jedoch sehr schnell daran.

Da die Rauchsäule einen Durchmesser von ca. 3 cm besitzt, gestaltete sich die Reinigung als sehr einfach. In naher Zukunft werden wir die Carbonica Pride R jedoch alternativ mit einem geeigneten Molassefänger nutzen und euch über unsere Erfahrungen berichten.

Alle Komponenten sind exakt aufeinander abgestimmt und bilden in ihrer Summe eine Premium Shisha, die ihren Namen „Premium“ wirklich verdient hat!

Zusammengefasst sind wir in punkto Qualität, Optik, Haptik und Funktion gleichermaßen von der Carbonica Pride R begeistert und weisen hiermit unsere ausdrückliche Kaufempfehlung aus.

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.